Fortbildung Kinder forschen

Aus „Tag der kleinen Forscher“ wird MINTmachtage – Thema Freiheit

2024 lädt die Stiftung Kinder forschen zum Thema Freiheit unter dem Motto „Entdecken, Forschen, Freisein!“ alle pädagogischen Fach- und Lehrkräfte ein, gemeinsam mit den Kindern auf Entdeckungsreise zu gehen und sich den verschiedenen Aspekten von Freiheit zu nähern.

Welche Erfindungen und technischen Neuerungen haben uns Freiheit ermöglicht und was braucht es, um Freiheit in allen Bereichen und Facetten zu erhalten? Welche Ideen haben Mädchen und Jungen, um sich freier zu fühlen? Im Mittelpunkt steht die Frage, wie Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik uns helfen können, frei und selbstbestimmt zu leben. Themen wie Inklusion, Vielfalt, Verantwortung und Nachhaltigkeit werden unter dem Aspekt der Freiheit näher beleuchtet.

Spannendes Aktionsmaterial zum Thema Freiheit!
Unsere Materialien für die MINTmachtage geben euch, wie in den vergangenen Jahren, alles an die Hand, um einen Projekttag oder ein Forscherfest zu gestalten: Feiert das Forschen und Entdecken in eurer Einrichtung, denn damit zeigt ihr euer tägliches Engagement für die frühkindliche MINT-Bildung.

18.06.2024

09:00 – 16:00 Uhr

Jahrgangsstufe:
Kindergarten, 1 – 4

Interesse:
Biologie, Chemie, Elektrotechnik, Geowissenschaften, Informatik, Ingenieurwissenschaften, Maschinenbau, Mathematik, Medizin, Physik, Technik

Teilnehmeranzahl:

Kontakt

Dr. Claudia Grebe

Stiftung für Technologie, Innovation und Forschung Thüringen (STIFT)

MINT-Fortbildungen / Netzwerkkoordination Stiftung Kinder forschen

Häßlerstraße 8, 99096 Erfurt

0361 78923-32