Fortbildung Kinder forschen

FORSCHEN MIT SPRUDELGAS

Das Gas Kohlenstoffdioxid blubbert in Sprudelwasser und Limonade. Es entsteht beim Auflösen von Brausetabletten in Wasser oder beim Lutschen von Brausebonbons auf der Zunge. Auch beim Backen ist es wichtig, denn es sorgt dafür, dass der Teig von Kuchen, Brot und Brötchen schön aufgelockert wird. Neben dem Sprudelgas finden sich in unserem Alltag noch viele weitere chemische Stoffe, deren Eigenschaften mit Kindern erkundet werden können.

Was ist Chemie? Welche Rolle spielt sie in unserem Leben und wo begegnen wir ihr tagtäglich? Die Fortbildung „Forschen mit Sprudelgas“ bietet Ihnen zahlreiche Anregungen, wie Sie gemeinsam mit den Kindern die Eigenschaften des Sprudelgases Kohlenstoffdioxid entdecken und erforschen können und dabei Grunderfahrungen im Bereich Chemie sammeln.

Die Fortbildung ist als Tagesveranstaltung angelegt.

Es wird eine Teilnehmergebühr von 25,00 EUR erhoben.

Anmeldung

23.10.2024

12:00 – 18:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Staatliches Schulamt Ostthüringen

Hermann-Drechsler Str. 1

07548

Gera

Jahrgangsstufe:
Kindergarten, 1 – 4

Interesse:
Biologie, Chemie, Mathematik, Physik

Teilnehmeranzahl:

Kontakt

Dr. Claudia Grebe

Stiftung für Technologie, Innovation und Forschung Thüringen (STIFT)

MINT-Fortbildungen / Netzwerkkoordination Stiftung Kinder forschen

Häßlerstraße 8, 99096 Erfurt

0361 78923-32